Second Hand First Choice

Second Hand ist meine erste Wahl.

Achtsam mit dem, was da ist. Die Wertschätzung unserer Ressourcen ist ein Thema, das ich wahnsinnig oft behandle, weil ich der Überzeugung bin, dass uns das in Sachen Klimaschutz um Quantensprünge weiterbringen würde. 

Früher war ollas besser

Die Qualität der Kleidung hat in den letzten Jahrzehnten massiv nachgelassen und parallel dazu sind die Preise gesunken, was es für unsere Generation wahnsinnig unattraktiv macht, Dinge zu reparieren. Mal ganz abgesehen davon, dass ich ja nicht mal mehr weiß, wie ich eine Nähmaschine bediene.

Das hält mich allerdings nicht davon ab meine Kleidung in die Änderungsschneiderei zu bringen und ihre Lebensdauer somit nochmal zu verlängern.

Das Gute liegt so nah

Wenn ich mich in meinem Kleiderschrank umsehe sind sicherlich 65% davon Second, wenn nicht sogar Third Hand Teile. Und für die meisten habe ich nicht mal Geld ausgegeben, denn sie stammen von meiner Mutter, meinem Vater, meiner Tante und meiner Oma. 

Daher mein erster Second Hand Tipp an Euch:

Schau Dich in Deinem Umfeld um, bevor Du Dir etwas neues zulegst!

Meine Second Hand Lieblinge

Neben Flohmärkten & Kleidertauschparties kann ich Euch die folgenden Shops wärmstens empfehlen:

Ich wünsch Euch viel Freude beim Schätze Suchen.

bussi, baba.

  1. Liebes Wienerkind,
    vielen Dank für die Liste mit deinen Second-Hand-Lieblingen! Da sind für mich viele neue Shops dabei. Und deinen Anstoss zu mehr Achtsamkeit zu all jenen Dingen – die gut und schon da sind – finde ich großartig! Mit dem inflationär verwendeten „nachhaltig“ kann ich genauso wenig anfangen. Werde gleich am Wochenende im Haus meiner Eltern achtsam nach alten Dingen stöbern 😊
    Liebe Grüße
    Christian
    (ein halbes Wienerkind)

    • Lieber Christian,

      ich hoffe Du hattest viel Freude beim Stöbern und bist fündig geworden. Solche Funde erzählen meist eine viel schönere Geschichte, als ein einfacher Kauf. Ich freu mich, dass Dir meine Second-Hand-Lieblinge hilfreich sind.

      Alles Liebe, Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.