schauma mal

Sophie und mich verbindet eine tiefe Freundschaft. In manchen Belangen verstehen wir uns blind in anderen wieder sind wir total unterschiedlich und genau das schätze ich an unserer Beziehung. Sie ist wertschätzend und bedingungslos verständnisvoll. Was wir beide jedenfalls sehr gut können, ist uns in Gesprächen verlieren.

Deshalb hat Sophie irgendwann zu mir gemeint: „Wir sollten unsere Gespräche aufnehmen.“

Daraus wurde dann unser Podcast „schauma mal„.

Der Name ist Programm, wir besprechen Themen aus unterschiedlichsten Bereichen, die uns aktuell beschäftigen und quatschen ungeschnitten drauf los. Und wie das Leben eben so spielt, sind auch unsere Folgen thematisch bunt durchgemischt.

Die Endstigmatisierung von psychischen Erkrankungen und Psychotherapie ist uns ein großes Anliegen. Außerdem sprechen wir sehr offen über Selbstfürsorge, Zwischenmenschliches und die kleinen und großen Herausforderungen im Leben. Dabei zögern wir beide nie vor Selbstironie und davor uns und unser Verhalten regelmäßig zu hinterfragen.

Wir freuen uns, wenn Ihr reinhört und uns Eure Gedanken da lasst.

bussi, baba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.